Geschichte

“Im Frühjahr 2011 haben wir uns einen aufstellbaren Gartenpool gekauft. Das Wetter war in diesem Jahr im Frühling und Herbst gut, im Sommer aber sehr schlecht. 2011 war also alles andere als ein ideales Schwimmbadjahr. Unsere Kinder wollten aber natürlich trotzdem schwimmen. Aus meiner Erfahrung im Gartenbau entstand die Idee, ein transparentes Zelt über das Schwimmbad zu legen. In den Gewächshäusern in den Niederlanden ist es nämlich von Mitte April bis September fast immer wärmer als 25 Grad, auch wenn die Sonne nicht scheint. Dadurch wird das Wasser selten kälter als 25 Grad. Auch die tägliche Reinigung des Wassers gehört somit der Vergangenheit an. Wir haben einige Bäume in der Nähe von unserem Gartenpool stehen, die es dauernd verunreinigen. Das Problem wurde mit dem Zelt somit gelöst.”

 

Nachbarn, Freunde und Bekannte waren direkt begeistert:
“Das musst Du unbedingt auf den Markt bringen!”

 

“Die erste Version des Zeltes war von der Konstruktion und den eingesetzten Materialen sicherlich noch nicht gut, aber die Funktionalität war direkt ein voller Erfolg. Monatelang war unser Schwimmbad ‘the place to be”, für Freunde und Freundinnen unserer Kinder. Mit dem Weiterentwickeln der notwendigen Verbesserungen war die Idee des Schwimmbadzeltes geboren. Später stellte sich heraus, dass das Zelt auch z. B. für das Trampolin, Sandkasten und Gemüsegarten hervorragend geeignet ist. Es entstand der Plan, das Produkt weiter zu entwickeln, um es dann auf den Markt zu bringen. Der Markenname „SunnyTent“ eignete sich unserer Meinung nach am besten dafür.

 

 

 

“In der heutigen Zeit, wobei die Kinder häufig nur Fernsehen oder am Computer sitzen, ist es wichtig, zusätzliche Möglichkeiten für das Spiel im Freien zu kreieren. Spielen im Freien ist gesundheitsfördernd (Frische Luft, Motorik, Ausdauer), und sollte deshalb stimuliert werden. Als Vater von vier Kindern, bin ich, sehr zufrieden mit unserem SunnyTent!”

Viel Vergnügen mit Ihrem SunnyTent!
Mit sonnigen Grüßen, Anton Kleemans (Geschäftsführer)