Tipps zur Pflege Ihres Pools | SunnyTent

Tipps zur Pflege Ihres Pools

Sie investieren in einen Außenpool mit dem Gedanken, dass Sie ihn über Jahre hinweg nutzen können. Und das völlig zu Recht! Eine gründliche Pflege ist wichtig, um die Lebensdauer zu erhalten. Wir geben eine Anzahl von Tipps zur Pflege Ihres Pools, damit sowohl der Pool als auch das Poolwasser lange halten. Nichts ist frustrierender, als in trübem, schmutzigem und unangenehm riechendem Badewasser schwimmen zu müssen.

Pflegen Sie Ihren Pool

Zunächst geben wir einige praktische Tipps um die Lebensdauer des Aufstellpools zu optimieren.
Wir empfehlen Ihnen, den Außenpool über eine Treppe zu betreten. Klettern Sie nicht über die Ränder, da dies zu Verschleiß führen kann. Das Gleiche gilt für Sitzen auf dem Beckenrand.
Nicht nur Menschen genießen an warmen Sommertagen ein kühlendes Bad. Viele Hunde kühlen sich auch im Sommer gerne ab und begeben sich ins Wasser. Wir raten davon ab, einen Hund oder ein anderes Haustier in Ihrem Aufstellpool schwimmen zu lassen. Der Pool kann beschädigt werden. Außerdem kann das Trinken übermäßiger Mengen von chloriertem Poolwasser bei Hunden zu Reizungen des Magen-Darm-Trakts führen.

Kaufen Sie immer Filter und Zubehör zur Poolpflege

Eine Voraussetzung für sauberes Badewasser ist eine Filterpumpe. In einigen Fällen ist eine Pool-Filterpumpe enthalten. Diese sorgt dafür, dass das Poolwasser umgepumpt und somit gefiltert wird. Wie lange es dauert, bis das Wasser komplett umgepumpt ist, hängt natürlich von der Größe des Außenpools ab. Normalerweise dauert das ca. 3 bis 6 Stunden. Eine Poolfilter-Pumpe arbeitet auch zusammen mit Chlor. Während die Pumpe den Schmutz entfernt, tötet das Chlor die im Wasser vorhandenen Bakterien ab.

Verwenden Sie Zubehör wie zum Beispiel ein Poolnetz, Bürsten und Staubsauger, um den Pool vor Schmutz zu schützen. Poolfilter sind wichtig, um das Poolwasser sauber zu halten, aber man kann nicht eine Filterpumpe die ganze Arbeit machen lassen. Gröbere Verunreinigungen wie Steine, Insekten und Blätter können Sie mit einem Poolnetz entfernen. Wir empfehlen, den Boden und die Ränder eines aufblasbaren Pools mit einem Poolsauger zu reinigen.

Verwendung von Chlor

Das Schwimmwasser ist entscheidend für den Badespaß. Außer den oben genannten Punkten gibt es noch die Möglichkeit, Ihr Poolwasser mit Chlor sauber zu halten. So desinfizieren Sie Ihr Poolwasser und verhindern, dass Bakterien in Ihrem Poolwasser leben. Das spart Zeit bei der Poolpflege. Weitere Informationen zum Gebrauch von Chlor und Chlortabletten finden Sie hier.

Die richtige Stelle

Der Standort Ihres Pools ist ein wichtiger Aspekt, wenn es um die Pflege des Pools geht. Befindet sich Ihr Pool unter einem großen Baum? Dann sollte man öfter das Poolnetz benutzen, um den Pool von Laub zu befreien und das Chlor sollte häufiger nachgefüllt werden. Das gleiche gilt für die Beschaffenheit der Oberfläche. Befindet sich eine große Plane unter dem Pool? Dann gelangen weniger Grashalme in den Pool, als wenn der Boden direkt mit dem Gras in Kontakt ist.

Decken Sie den Pool ab, wenn er nicht benutzt wird

Der wichtigste Tipp, den wir Ihnen geben möchten, ist die Abdeckung Ihres Pools mit einer Plane oder einer Poolüberdachung, wenn Sie ihn nicht benutzen. So sparen Sie Zeit bei der Pflege. Es befinden sich keine Verunreinigungen wie Blätter und Insekten im Wasser. Ein Poolzelt schützt auch das Material des Außenpools und erhöht dessen Lebensdauer.
Das SunnyTent kann für diesen Zweck perfekt eingesetzt werden. Der Vorteil dieser Poolüberdachung ist, dass man sie zusammenklappen kann. Außerdem hält das SunnyTent die Wassertemperatur nicht nur konstant, sondern erhöht diese auch.

Zurück zur Übersicht

Lagerbestandsanzeige Wir werden Sie informieren, wenn das Produkt auf Lager ist. Bitte hinterlassen Sie unten Ihre gültige E-Mail-Adresse.