Die besten Draußenspiele im Sommer | SunnyTent

Die besten Draußenspiele im Sommer

Draußen zu spielen ist für Kinder besonders gesund. Die Zeit am Bildschirm wird eingeschränkt und die Entwicklung der Kinder wird gefördert. Draußen können Kinder viel lernen und entdecken. Es ist aber auch gut, sie mit einem Spiel herauszufordern. In diesem Blog listen wir die besten Sommerspiele auf. Noch nie hat Spielen im Freien so viel Spaß gemacht!

  1. Fangen spielen
  2. Das klassische Spiel Fangen macht immer noch jede Menge Spaß. Herumlaufen, um sich aufzuwärmen. Online findet man viele verschiedene Varianten, die viel Abwechslung bieten.

  3. Verstecken spielen
  4. Ein weiterer Klassiker. Es macht auch Spaß, die umgekehrte Version auszuprobieren; eine Person versteckt sich und der Rest sucht. Sobald sie den „Versteckten“ finden, setzt man sich zu ihm, bis alle das Versteck gefunden haben.

  5. Spielen im Sandkasten
  6. Kinder sitzen oft still im Sandkasten, aber auch dort kann man dafür sorgen, dass die Kinder nicht frieren. Wie? Mit Hilfe des SunnyTent. Wenn man dieses transparente Zelt über den Sandkasten aufstellt, können die Kinder auch im kühlen Herbst im Sandkasten spielen.

  7. Lümmel
  8. Man wählt einen Lümmel aus. Die anderen Kinder stellen sich im Kreis auf und werfen sich gegenseitig den Ball zu. Der Lümmel versucht sich den Ball zu schnappen.

  9. Trampolinspringen
  10. Veranstalten Sie einen Wettstreit, wer am höchsten springt oder den schönsten Salto auf dem Trampolin macht. Beim Gebrauch eines SunnyTent als Trampolinzelt können die Kinder sogar im Winter draußen spielen. Außerdem werden die Kids bei einer Regenschauer im Sommer nicht nass.

Wasserspiele

Die besten Spiele im Freien im Sommer, sind Spiele mit Wasser. Kinder brauchen im Sommer Abkühlung und das geht am besten mit einem Pool im Freien.

  • Schwimmen
  • Die beste Möglichkeit, dass Kinder sich im Sommer wirklich abkühlen können, ist ein erfrischendes Bad im Wasser. Auch für die Erwachsenen ist diese Abkühlung sehr angenehm. Haben Sie einen Pool im Garten? Dann holen Sie mehr aus Ihrem Pool heraus und verwenden ein Sunnytent. Diese Schwimmbadkuppel sorgt für sauberes Badewasser, da Blätter, Blüten und Vogelkot nicht mehr ins Wasser gelangen. Wenn die Schwimmbadkuppel geschlossen ist, erwärmt sich das Wasser zusätzlich schnell. Ein sehr angenehmer Nebeneffekt.

  • Flaschenfußball
  • Ein bekanntes Wasserspiel ist Flaschenfußball. Jedes Kind füllt eine Plastikflasche mit Wasser. Dann stellen sich die Kinder gegeneinander über auf. Mit einem Ball versuchen sie dann, die Flasche des anderen umzustoßen. Natürlich muss man auch verhindern, dass die eigene Flasche umkippt!

  • Wasserschlacht
  • Eine Wasserschlacht ist immer eine tolle Idee. Verwenden Sie leere Flaschen, Schwämme oder Wasserpistolen und füllen Sie diese mit Wasser. Das Ziel ist es, den Gegner so nass wie möglich zu spritzen. Im Sommer macht das Spielen im Freien besonders viel Spaß!

  • Wasserbomben fangen
  • Das letzte Spiel im Freien, aber definitiv eine der lustigsten Aktivitäten, ist Wasserbomben schmeißen.
    Man bildet zwei Teams oder spielt zu zweit. Man legt in zwei Eimern die gleiche Anzahl gefüllter Wasserbomben hinein. Anschließend müssen die Kinder nacheinander, von einer Linie aus, die Wasserbomben einem Teammitglied zuwerfen. Dieses versucht, die Wasserbomben auf der anderen Seite zu fangen. Die gefangenen Wasserbomben werden in einen leeren Korb gelegt. Das Team mit den meisten heilgebliebenen Wasserbomben gewinnt!

Zurück zur Übersicht

Lagerbestandsanzeige Wir werden Sie informieren, wenn das Produkt auf Lager ist. Bitte hinterlassen Sie unten Ihre gültige E-Mail-Adresse.